Akustische Werte in CalumenLive

Schalldämmwerte in CalumenLive simulieren

Saint-Gobain Glass hat die Produktlinien der Schallschutz-Isoliergläser der CLIMPLUS, der CLIMATOP ACOUSTIC und der SILENCE-Familie neu geordnet. Aufgrund der Internationalisierung der Märkte wurden die Schalldämmwerte vereinheitlicht und sind jetzt in allen europäischen Ländern identisch.


© AdobeStock / MQ-Illustrations

Aufgrund der Internationalisierung der Märkte sind die Schalldämmwerte von Glas in allen europäischen Ländern identisch. Dies gilt entsprechend für die Produktlinien der Schallschutz-Isoliergläser der CLIMAPLUS, der CLIMATOP ACOUSTIC und der SILENCE-Familie. Grundsätzlich gibt es „geprüfte“ und „simulierte“ Schalldämmwerte. In Calumen Live, dem digitalen Simulationsprogramm von Saint-Gobain Glass, können Sie die Licht-, Energie- und Wärmeleistungsfähigkeit einer Verglasung kalkulieren oder, basierend auf Leistungswerten, eine passende Verglasung für ein bestimmtes Projekt finden, sowie auch zusätzliche Eigenschaften wie Schalldämmwerte (gemäß EN 12758 oder simulierten Werten), Sicherheitsklassen (EN 12600) und Einbruchhemmung (EN 356).

Die akustischen Werte, die in CalumenLive ausgegeben werden und mit dem Zusatz: „Akustische Werte nach DIN EN 12758 und von einer benannten Stelle“ versehen sind, können für die Erstellung von Leistungserklärungen verwendet werden (Bild 1)

Bild 1:

Bei CalumenLive sind zusätzlich auch akustisch simulierte Werte hinterlegt. Diese Werte können nicht für die Erstellung einer Leistungserklärung verwendet werden (Bild 2).

Bild 2:

www.calumenlive.com

[Überarbeitung des Beitrags “Neuordnung der Schalldämmwerte” vom 8.10.2019]

GALERIE